doteu.info
Mittwoch, 03.12.2003
 

.eu (dotEU) – baldiges Ende der .com-Herrschaft?

(Starnberg, 23.10.2003) Die geplante europäische Top Level Domain .eu (dotEU) bietet nach Einschätzung von Experten endlich die erhoffte Chance, den Wettbewerbsnachteil europäischer Unternehmen gegenüber der von US-Unternehmen dominierten Endung .com auszugleichen.

Bisher präsentieren sich US-Unternehmen häufig allein unter .com; erst mit riesigem Abstand folgen Anmeldungen unter dem Länderkürzel .us oder anderen generischen Endungen wie .net oder .info. Für europaweit tätige Unternehmen dagegen war die einzige Alternative, ihre Firmen und Marken unter möglichst vielen Länderkürzeln wie .de, .at, .ch oder .fr zu registrieren. Dies führt zu entscheidenden Nachteilen: neben dem hohen Risiko, zum Opfer von Domain-Grabbern zu werden, verursacht die europaweite Registrierung beträchtliche Kosten und produzierte aufgrund der erheblichen Unterschiede der Vergaberegeln in den einzelnen Ländern zusätzlichen Verwaltungsaufwand.

Dieses Hemmnis soll .eu beseitigen. Derzeit arbeitet das belgische Konsortium EURid an Verträgen und der Organisation der Domain-Verwaltung. Einzelheiten stehen daher ebenso wenig fest wie ein verbindliches Datum für den Beginn der Registrierung. Berufsoptimisten hoffen weiterhin, dass im Jahr 2004 endlich der Startschuss fällt. Sicher ist aber, dass EURid schon im Vorfeld der Einführung frühzeitig und intensiv auf die geplante Sunrise Period für Markeninhaber hinweisen wird und somit kaum Gefahr besteht, dass die Einführung der Öffentlichkeit verborgen bleibt.

Weiterhin eindringlich gewarnt werden muss vor kostenpflichtigen Vormerkungsangeboten. Neben einer derzeit im Netz umherirrenden Spam-Mail mit dem Titel »Landrush on .EU domains« des Anbieters registereu.com, in der gegen Zahlung von satten € 60,– völlig unverbindliche Vormerkungen angeboten werden, weist die britische Polizei auch auf erhebliche Risiken beim Registrar Dot Com Avenue hin. Nach polizeilichen Informationen hat das in St. Neots ansässige Unternehmen mehrere hunderttausend britische Pfund an Vormerkungsgebühren kassiert, teilweise sogar von US-amerikanischen Staatsbürgern und Unternehmen, für die zum Grossteil die Möglichkeit einer Registrierung unterhalb von .eu aufgrund der EU-Verordnung Nr.733/2002 schon jetzt definitiv ausgeschlossen werden kann.


Zurück

Home | Kontakt | Support | Wir über uns | Presse Kunden-Center
© 2003 united-domains AG. Alle Rechte vorbehalten.
Member of CO-EUR (Council of European Registrars)
Member of EUDR (European Domain Name Registry)

dotEU-Kunden-Center
Newsletter abonnieren
Ihr Name:
eMail-Adresse:
Aktuelle Vormerkungen
euro-life.eu
eurolife.eu
rothaus.eu
plugs.eu
pauls.eu
europe-china.eu
ecs-china.eu
rückblick.eu
jahresrückblick.eu
flück.eu
lottoquote.eu
totolotto.eu
tottolotto.eu
lottoquoten.eu
totto-lotto.eu
mediserv-leasing.eu
mediserv.eu
citymix.eu
24media.eu
eu7.eu
alphabeta.eu
dringend.eu
evian.eu
bruxelles.eu
marzili.eu

Sitemap